Blog post

Apfel Zimt Muffins ohne Zucker | Clean Baking & vegan

2. März 2022Ina

Na, habt ihr Lust auf meinen Clean Baking Monat? Lasst uns mit einem absoluten Klassiker starten – Muffins ohne Zucker! Ich habe schon so einige gesündere Muffin Rezepte ausprobiert. Die meisten konnten mich leider nicht überzeugen. ;-) Bei meinem heutigen Rezept war es anders: Die Kombination aus Äpfeln und Zimt liebe ich sowieso, das waren also gute Voraussetzungen.

Dann kommen noch Mandeln dazu, Dinkel Vollkornmehl, Öl und Apfelmus. Wie wir schon bei meinen veganen Burgerbrötchen gesehen haben, dient Apfelmus bei veganen Backrezepten als Eiersatz. Meine Muffins sind nämlich nicht nur ohne Zucker, sondern auch vegan! Anders als viele denken, brauchen wir für vegane Rezepte nicht unbedingt besondere Zutaten. Das einzig „Besondere“, was wir für meine Apfel Zimt Muffins brauchen, ist Mandelmilch.

Werbung

Muffins ohne Zucker Apfel Zimt | bäckerina.de

 

Denn beim Clean Baking gilt: Tierische Produkte sind nicht verboten, können aber gerne auch durch vegane Alternativen ersetzt werden. Um auch ohne Zucker, Butter Co. ein gutes Aroma zu erhalten, setzen wir bei den Apfel Zimt Muffins auf zwei Komponenten: Erstens Gewürze. Neben einer guten Ladung Zimt kommt noch Vanille in den Teig – das sorgt für Geschmack! Zweitens Obst. Obst dient beim Clean Baking als natürliche Süße. Es kann in frischer, getrockneter oder pürierter Form verwendet werden. Bei meinen Muffins ohne Zucker nutzen wir sowohl frische Äpfel als auch Apfelmus (ohne Zucker). So entstehen Muffins, die zwar nicht sehr süß, dafür aber natürlich, saftig und zimtig schmecken. – Wenn du zum ersten Mal clean backst, musst du dich vielleicht erst daran gewöhnen. Sobald sich deine Geschmacksknospen an weniger Süße angepasst haben, werden dir diese Muffins aber garantiert schmecken! ;-)                                                                                                                                 JETZT BESTELLEN - MEINE BACKHELFER

 

Muffins ohne Zucker

Vegane und gesündere Apfel Zimt Muffins nach Clean Baking-Prinzip: Ohne helles Mehl und ohne Zucker.
Zubereitungszeit15 Min.
Back-/Kochzeit25 Min.
Abkühlzeit1 Std.
Gesamt1 Std. 40 Min.
Kategorie: Muffins
Land / Region: Amerika
Schlagwort: Clean Baking, Vegan, Zuckerfrei
Portionen: 12 Stück

Zutaten

  • 2 Äpfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 150 g Dinkelmehl Vollkorn
  • 100 g Mandeln gemahlen
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml geschmacksneutrales Öl
  • 200 g Apfelmus ohne Zucker
  • 50 ml Mandelmilch
  • 1 TL Vanillepaste
  • 20 g Mandeln gestiftet
  • etwas Zimt

Zubereitung

  • Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen, ein Muffinblech mit Papierförmchen füllen.
  • Äpfel waschen und schälen. 1 Apfel in kleine Stücke schneiden, den anderen in dünne Scheiben. Getrennt voneinander in zwei Schüsseln legen und jeweils mit 1/2 EL Zitronensaft beträufeln.
  • In einer großen Schüssel Mehl, Mandeln, Zimt, Backpulver, Natron und Salz vermischen. Öl, Apfelmus, Mandelmilch und Vanille dazugeben und verrühren.
  • Den in Stücke geschnittenen Apfel unterheben.
  • Den Teig auf die Förmchen verteilen und mit Apfelspalten belegen. Zum Schluss noch mit Mandelstiften und etwas Zimt dekorieren.
  • Im Ofen (Mitte) ca. 25 Minuten lang backen, dann auskühlen lassen und servieren.

Habt ihr das Rezept nachgebacken? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Muffins ohne Zucker Apfel Zimt | bäckerina.de

 

Muffins ohne Zucker Apfel Zimt | bäckerina.de

 

Muffins ohne Zucker Apfel Zimt | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung für Pampered Chef.]

Werbung

Werbung
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag