Blog post

Apfelmus Crumble mit Nuss-Streuseln

3. November 2021Ina

Crumble kennt ihr ja schon von mir… Heute zeige ich euch einen herbstlichen Apfelmus Crumble, bevor es am Samstag richtig mit der Vorweihnachtsküche losgeht. Das besondere an diesem Crumble ist, dass es quasi ein Rezept aus der Vorratskammer ist. Ihr braucht dazu kein frisches Obst, sondern nur Apfelmus oder Apfelkompott. Die Zutaten für die Streusel sind so gewählt, dass man sie sehr wahrscheinlich zu Hause hat. Damit kann man den Apfelmus Crumble auch spontan sonntags backen, wenn man Lust auf etwas Wärmendes und Süßes hat. :-)

Crumble geht im Grunde ganz einfach: Obst (in unserem Fall Apfelmus) auf ein paar Schälchen oder eine Auflaufform verteilen, mit Streuseln bedecken und backen. Am besten noch warm mit einer Kugel Eis genießen. Ein super Seelentröster bei kaltem Wetter. Gut in die Jahreszeit würde übrigens auch mein Kirsch Crumble mit Spekulatius-Streuseln passen. Ebenfalls ein Rezept aus der Vorratskammer…

Werbung

Apfelmus Crumble Rezept | bäckerina.de

 

Was sind eure liebsten Crumble Rezepte? Ich werde bestimmt noch so einige ausprobieren, weil ich Crumble einfach praktisch finde. Man hat wenig Arbeit damit und im Vergleich zu einem Kuchen ist Crumble immer schnell fertig. Mein heutiges Apfelmus Crumble Rezept ergibt 4 Portionen und wird so gemacht:

Crumble mit Apfelmus

Reste-Rezept für einen leckeren Crumble mit Apfelmus und Nuss-Streuseln.
Zubereitungszeit10 Min.
Back-/Kochzeit40 Min.
Gesamt50 Min.
Kategorie: Dessert
Land / Region: Amerika
Schlagwort: Apfelkuchen, Crumble
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

Für die Streusel

  • 100 g Butter
  • 90 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 120 g Dinkelmehl Type 630
  • 50 g Haselnüsse gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 2 Prisen Zimt

Für die Füllung

  • ca. 550 g Apfelmus oder Apfelkompott

Zubereitung

  • Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen, ein Backrost auf der zweiten Schiene von unten einschieben.
  • Alle Zutaten für die Streusel kurz zu einem Mürbeteig verkneten. (TM: 10 Sekunden/Stufe 6)
  • Apfelmus oder Kompott auf vier backfeste Schälchen verteilen und mit Streuseln bedecken.
  • Im Ofen ca. 40 Minuten backen und heiß z.B. mit Vanilleeis servieren.

Habt ihr das Rezept nachgebacken? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Apfelmus Crumble Rezept | bäckerina.de

 

Apfelmus Crumble Rezept | bäckerina.de

 

Apfelmus Crumble Rezept | bäckerina.de

Werbung

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt dir das Rezept?




Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag