Blog post

Bananenmuffins ohne Zucker | Clean Baking

21. März 2022Ina

Weiter geht’s in meinem Clean Baking Spezialmonat – heute mit Bananenmuffins ohne Zucker! Diese Muffins habe ich mit Weizen-Vollkornmehl, Nüssen, Haferflocken, Joghurt, Eiern und etwas Öl gemacht. Für die Süße sorgen reife Bananen, Datteln und Honig. Ganz im Sinne des Clean Bakings können wir hier also komplett auf Zucker verzichten.

Der Geschmack ist dementsprechend auch weniger süß als man es von konventionellem Gebäck gewohnt ist. Aber ich fand die Bananenmuffins ohne Zucker trotzdem super lecker! Sie schmecken wunderbar natürlich nach Bananen und ein bisschen auch nach Kakao. Ich habe sie nämlich mit dem Bananenbrot Gewürz von Just Spices aufgepeppt. Die ungesüßte Mischung mit Mandeln, Bananenchips, Zimt, Kardamom und gerösteter Kakaobohne schmeckt super zu allen Bananengerichten. Probiert sie auch mal zu Porridge! Einfach lecker. :-) Im Onlineshop von Just Spices erhaltet ihr mit meinem Code justbaeckerinade ein Gratis-Gewürz in Originalgröße zu eurer Bestellung.

Werbung

Bananenmuffins ohne Zucker Rezept | bäckerina.de

 

Übrigens benutzen wir beim heutigen Rezept wieder die Technik des „Warmschlagens“. Das funktioniert ganz einfach über dem Wasserbad oder im Thermomix. Der Vorteil davon ist, dass der Teig lockerer wird. – Ein guter Tipp, besonders wenn man mit Vollkornmehl backt. Probiert es mal aus! Ihr werdet bestimmt einen Unterschied feststellen. Wenn ihr noch mehr gesunde Rezepte sucht, schaut mal bei meinen Müsliriegeln ohne Backen oder bei meinen Erdnuss-Energiekugeln vorbei. Hier kommt das Rezept für die Bananenmuffins ohne Zucker:                                         JETZT BESTELLEN - MEINE BACKHELFER

 

Bananenmuffins ohne Zucker

Gesunde Muffins mit Vollkornmehl und Banane, ohne Zucker.
Zubereitungszeit20 Min.
Back-/Kochzeit20 Min.
Abkühlzeit1 Std.
Gesamt1 Std. 40 Min.
Kategorie: Muffins
Land / Region: Amerika
Schlagwort: Clean Baking, Muffins
Portionen: 12 Stück

Zutaten

  • 100 g Weizenmehl Vollkorn
  • 80 g Nussmischung ganz
  • 65 g Haferflocken zart
  • 1 Pck Backpulver
  • 2 TL Bananenbrot Gewürz von Just Spices
  • 140 g Joghurt
  • 55 g geschmacksneutrales Öl
  • 160 g reife Bananen
  • 55 g Datteln getrocknet
  • 30 g Honig
  • 2 Eier
  • 1/4 TL Salz
  • ein paar Schokotropfen zartbitter

Zubereitung

  • Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen.
  • Mehl, Nüsse, Haferflocken, Backpulver und Bananenbrot Gewürz im Standmixer auf höchster Stufe fein pürieren. (TM: 7 Sekunden/Stufe 10)
  • Joghurt, Öl, Bananen, Datteln und Honig dazugeben und wieder mixen, bis ein homogener Teig entsteht. (TM: 12 Sekunden/Stufe 6)
  • Die Masse in eine Schüssel umfüllen.
  • Die Eier mit dem Salz verrühren und über dem Wasserbad ca. 6 Minuten lang warmschlagen, dabei immer gut rühren. (TM: Mixtopf spülen, Rühraufsatz einsetzen und 6 Minuten/60 Grad/Stufe 3.5)
  • Die Eimasse anschließend unter den restlichen Teig heben.
  • Auf die Muffinförmchen verteilen, mit Schokotropfen verzieren und im Ofen ca. 20 Minuten lang backen. Auskühlen lassen und servieren.

Habt ihr das Rezept nachgebacken? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Bananenmuffins ohne Zucker Rezept | bäckerina.de

 

Bananenmuffins ohne Zucker Rezept | bäckerina.de

 

Bananenmuffins ohne Zucker Rezept | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung für Just Spices und Pampered Chef.]

Werbung

Werbung
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag