Blog post

Vollkorn Karottenbrot | Clean Baking & vegan

19. März 2022Ina

Heute backen wir wieder vollwertig, nämlich ein Vollkorn Karottenbrot! Das wichtigste bei Vollkornbroten ist ausreichend Flüssigkeit: Im Vergleich zu Broten mit hellem Mehl benötigen wir deutlich mehr Wasser. Das ist einer der Gründe, wieso ich nie empfehle, Brotrezepte eigenhändig umzuändern. Ein Vollkornbrot ist etwas völlig anderes als ein Weißbrot – bitte nicht einfach die Mehle tauschen.

Zumal ich auf dem Blog schon einige Vollkornbrote habe! Probiere doch mal mein Vollkorn Dinkelbrot oder mein Vollkornbrot mit Haferflocken. Es bietet sich immer an, neben mehr Wasser auch noch Gemüse zu Vollkornbroten hinzuzufügen. Zum Beispiel gestampfte Kartoffeln oder – wie bei meinem heutigen Vollkorn Karottenbrot – geraspelte Möhren. Das sorgt für einen noch lockereren Teig.

Werbung

Vollkorn Karottenbrot Rezept Kleiner Zaubermeister | bäckerina.de

 

Zum Backen bietet sich ein Tontopf an. So kann das Brot auf keinen Fall auseinanderlaufen und wird super saftig und knusprig. Ich nehme immer meinen Kleinen Zaubermeister von Pampered Chef. Darin ist mir bisher jedes Brot gut gelungen. :-) Besonders schön: Man kann den Topf vor dem Backen mit Saaten ausstreuen. So erhält man eine tolle Saatenkruste, die nicht nur lecker schmeckt, sondern auch voller gesunder Nährstoffe steckt. Ich habe mich bei meinem Vollkorn Karottenbrot für Kürbis- und Sonnenblumenkerne entschieden. Hier kommt das Rezept:                        JETZT BESTELLEN - MEINE BACKHELFER

 

Vollkorn Karottenbrot

Einfaches Vollkornbrot mit Dinkel und Weizen aus dem Kleinen Zaubermeister.
Zubereitungszeit20 Min.
Back-/Kochzeit1 Std. 5 Min.
Gehzeit2 Stdn.
Gesamt3 Stdn. 25 Min.
Kategorie: Brot
Land / Region: Deutschland
Schlagwort: Brot selbst backen, Clean Baking, Kleiner Zaubermeister
Portionen: 1 Brot

Zutaten

Für den Teig

  • 150 g ganze Dinkelkörner
  • 130 g Karotten
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 350 g Weizenmehl Vollkorn
  • 350 g Wasser lauwarm
  • 1 EL Apfelessig
  • 2 TL Salz

Für die Deko

  • etwas Öl für die Form
  • nach Bedarf Kürbiskerne
  • nach Bedarf Sonnenblumenkerne

Zubereitung

  • Dinkelkörner schroten. (TM: 45 Sekunden/Stufe 10)
  • Karotten raspeln. (TM: 5 Sekunden/Stufe 6)
  • Dinkelschrot, Karotten und alle weiteren Teigzutaten einige Minuten lang verkneten. (TM: 3 Minuten in der Knetstufe)
  • Abdecken und 2 Stunden ruhen lassen.
  • Den Teig dann etwas von Hand kneten und oval wirken. Den Kleinen Zaubermeister einölen und mit Kürbiskernen einstreuen.
  • Den Teig hineinlegen, mit Wasser bestreichen und mit Sonnenblumenkernen bestreuen. Einmal längs einschneiden und Deckel aufsetzen.
  • In den kalten Ofen (unten) stellen, auf 230 Grad Ober-Unterhitze einstellen und 65 Minuten lang backen.
  • Brot direkt stürzen und auskühlen lassen. Kleinen Zaubermeister ebenfalls auskühlen lassen und nur mit etwas Wasser reinigen.

Habt ihr das Rezept nachgebacken? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Vollkorn Karottenbrot Rezept Kleiner Zaubermeister | bäckerina.de

 

Vollkorn Karottenbrot Rezept Kleiner Zaubermeister | bäckerina.de

 

Vollkorn Karottenbrot Rezept Kleiner Zaubermeister | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung für Pampered Chef.]

Werbung

Werbung
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag