Blog post

Weizen Roggen Brot mit Buttermilch

17. Januar 2022Ina

Es wird wieder Zeit für ein richtiges Alltagsbrot: Mein Weizen Roggen Brot aus dem Topf geht schnell, ist einfach und schmeckt immer. Es ist ein großes, familientaugliches Brot, das man gut „zwischendurch“ backen kann. Die Zauberzutat ist Buttermilch: Mit ihrem säuerlichen Aroma verleiht sie auch reinen Hefebroten viel Geschmack.

Diesen Trick habe ich mir auch schon bei meinen anderen Buttermilchbroten zunutze gemacht: Zum Beispiel bei diesem Mischbrot oder bei meinem Nussbrot mit Buttermilch. Wenn ihr jetzt denkt, Buttermilch eignet sich nur für Brot, liegt ihr aber falsch: Ihr könnt damit auch extra saftige Mini Zitronenmuffins oder russische Krepli, eine Variante des Krapfens, backen. :-)

Werbung

Weizen Roggen Brot Ofenmeister | bäckerina.de

 

Wie ihr auf dem Bild oben sehen könnt, habe ich mein heutiges Weizen Roggen Brot wieder im Topf, genauer gesagt im Tontopf, gebacken. Am besten eignet sich dafür meiner Erfahrung nach der Ofenmeister aus meinem Onlineshop. Der ist besonders praktisch, weil er nicht vorgeheizt oder gewässert werden muss. Und durch das Backen im Topf entfällt natürlich auch die Beschwadung des Ofens. Richtig praktisch, vor allem, wenn man im Alltag gerne unkompliziert Brot backen möchte. Hier kommt das Rezept:                                                                     JETZT BESTELLEN - MEINE BACKHELFER

Weizen Roggen Brot

Einfaches und schnelles Mischbrot mit Buttermilch aus dem Ofenmeister von Pampered Chef.
Zubereitungszeit15 Min.
Back-/Kochzeit1 Std.
Gehzeit2 Stdn. 30 Min.
Gesamt3 Stdn. 45 Min.
Kategorie: Brot
Land / Region: Deutschland
Schlagwort: Brot selbst backen, Ofenmeister
Portionen: 1 Brot

Zutaten

  • 500 g Buttermilch
  • 100 g Wasser
  • 21 g Hefe frisch
  • 450 g Weizenmehl Type 405
  • 200 g Weizenmehl Vollkorn
  • 100 g Roggenmehl Vollkorn
  • 2,5 TL Salz
  • etwas Öl für den Ofenmeister

Zubereitung

  • Buttermilch und Wasser ganz leicht erwärmen (38 Grad) und Hefe darin auflösen. Zusammen mit allen weiteren Zutaten ca. 10 Minuten zu einem weichen Teig verkneten. (TM: 4 Minuten in der Knetstufe)
  • Abdecken und ca. 2,5 Stunden ruhen lassen.
  • Den Ofen auf 230 Grad Ober-Unterhitze vorheizen, ein Rost auf der untersten Leiste einschieben. Den Ofenmeister etwas einölen. Er wird NICHT mit vorgeheizt.
  • Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche von Hand kneten und oval formen. Mit der Teignaht nach unten in den Ofenmeister legen und 3 Mal schräg einschneiden.
  • Deckel aufsetzen und im Ofen ca. 60 Minuten lang backen.
  • Das Brot aus dem Ofenmeister nehmen und beides auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Den Ofenmeister anschließend nur mit etwas Wasser abspülen.

Habt ihr das Rezept nachgebacken? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Weizen Roggen Brot Ofenmeister | bäckerina.de

 

Weizen Roggen Brot Ofenmeister | bäckerina.de

 

Weizen Roggen Brot Ofenmeister | bäckerina.de

[Dieser Beitrag enthält Werbung für Pampered Chef.]

Werbung

Werbung
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag