Blog post

Veganes Apfel Crumble mit Zimt & Nüssen

29. Oktober 2022Ina

Nach meinen veganen Mohnschnecken habe ich neulich noch einmal etwas Veganes getestet, nämlich ein Apfel Crumble! Mein Blog ist zwar nicht vegan und es ist auch völlig OK, wenn Fans traditioneller Backrezepte bei „vegan“ erstmal skeptisch sind.

Aber ich sage euch: Vegan backen funktioniert überraschend gut und schmeckt oft genauso wie herkömmlich Gebackenes. Bei meinem Apfel Crumble kann ich beim besten Willen nicht herausschmecken, dass es vegan ist. Wüsste man es nicht, würde man es auch nicht erraten. ;-)

Werbung

Apfel Crumble vegan Rezept | bäckerina.de

 

Für die Streusel verwenden wir Nüsse, vegane Margarine, Zucker, Mehl, Zitronenschale und eine Prise Salz. Die Apfelfüllung ist natürlich ohnehin vegan und besteht aus Äpfeln, Zitronensaft, Zucker, Zimt und Mandeln. Das Ganze ist relativ schnell zusammengerührt und kann nach einer Backzeit von 30-40 Minuten sofort heiß serviert werden.

Aber auch am nächsten Tag schmeckt Crumble kalt noch lecker. Wenn du Lust hast, probiere doch auch mal mein Spekulatius Kirsch Crumble oder im Frühsommer mein Erdbeer Rhabarber Crumble. Weitere vegane Rezepte gibt’s hier: Vegane Burgerbrötchen, gesunde Haferpancakes oder veganes Körnerbrot. Hier kommt mein Apfel Crumble vegan Rezept:

Werbung

Apfel Crumble vegan

Schnelles Crumble mit veganen Streuseln und Apfelfüllung.
Zubereitungszeit15 Min.
Back-/Kochzeit30 Min.
Gesamt45 Min.
Kategorie: Dessert
Land / Region: Amerika
Schlagwort: Äpfel, Crumble
Portionen: 6 Portionen

Zutaten

Für die Streusel

  • 50 g Haselnüsse gemahlen
  • 20 g Walnüsse
  • 100 g Margarine vegan
  • 80 g Zucker
  • 120 g Weizenmehl Type 405
  • 1 TL Zitronenschale
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung

  • 700 g Äpfel entkernt
  • 10 g Zitronensaft
  • 40 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 50 g Mandeln gehobelt

Zubereitung

  • Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
  • Alle Zutaten für die Streusel kurz zu einem Mürbeteig verkneten. (TM: 10 Sek/6, Mixtopf spülen)
  • Für die Füllung Äpfel waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Mit Zitronensaft, Zucker und Zimt mischen. (TM: Äpfel vierteln und mit restlichen Zutaten 4 Sek/4 mit Spatel hacken.)
  • Die Apfelmischung in einen Topf geben und ca. 5 Minuten lang erhitzen. (TM: 5 Min/100 Grad/1 mit Linkslauf und Gareinsatz als Spritzschutz)
  • Gehobelte Mandeln untermischen und Apfelfüllung in einer Auflaufform verteilen.
  • Mit Streuseln bedecken und 30-40 Minuten backen.
  • Nach Wunsch heiß oder kalt, zum Beispiel mit veganem Vanilleeis servieren.

Habt ihr das Rezept nachgebacken? Dann teilt eure Werke doch auf Instagram und taggt mich mit @baeckerina.de! Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem Weg austauschen können. <3

Werbung

Apfel Crumble vegan Rezept | bäckerina.de

 

Apfel Crumble vegan Rezept | bäckerina.de

 

Apfel Crumble vegan Rezept | bäckerina.de

 

Werbung
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag